*
Menu
Menu

"Die eigenen Schwächen zu Stärken machen" 

So lautet mein Credo. Mein Name ist Wilfried Kriese und ich bin Nischenautor Nr. 1 im deutschsprachigen Raum.

Mein Werdegang

Als Legastheniker und einst sprach- und lernbehindertert verbrachte ich meine gesamte Schulzeit in Sonderschulen. Danach verfolgte ich keinen klassischen, sondern ging meinen eigenen Bildungsweg. In 18 Jahren bei den Grünen kandidierte ich für Land- und Bundestag. Damit war ich in Deutschland der erste ehemalig Lernbehinderte, der sich um solche Madate beworben hatte. Vielleicht war ich auch der erste in Europa.

Das "International Institute for Advanced Studies in Systems, Research and Cybernetics" verlieh mir 2003 den Titel des Doctor honoris causa (Dr. h. c.) für mein Lebenswerk. Diese Ehrung ist für einen Menschen mit einer Biografie wie meiner äußerst selten.

Mit meinem Buch "Für die Behindertenintegration - ein direktbetroffener informiert" war ich einer der ersten lernbehinderten Buchautoren mit einer solchen Biografie.

Mein schriftstellerisches Wirken

Schonungslos und in einer verständlichen Sprache beleuchte ich in meinem im Mauer Verlag erschienenen Büchern gesellschaftlich relevante Themen und Ungerechtigkeiten. Ich schreibe nicht angepasst, sondern genau so, wie ich denke, rede und auch lebe. Ich wurde nach 25 Jahren schriftstellerischem Wirken in über 30 veröffentlichten Büchern zum Nischenautor Nr. 1 im deutschsprachigen Raum. Viele meiner Bücher sind zu einem Spiegel der Gesellschaft und somit zu Zeitdokumenten geworden. Die Vielfalt der von mir geschriebenen Bücher möchte ich Ihnen hier auflisten. Leider sind nicht mehr alle verfügbar, aber ich empfehle Ihnen sich mit meinen neueren Themen auseinanderzusetzen.

Mehr zu meiner Person erfahren Sie auf www.wilfried-kriese.de.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail