*
Menu
Menu

Sachbücher

Hier finden Sie alle lyrischen Bücher, die im Mauer Verlag veröffentlicht wurden und noch erhältnlich sind. Gerne können Sie die untenstehenden Links nutzen, um sich zum Anfangsbuchstaben des Nachnamens Ihres Wunschautors zu navigieren. Jedes Buch wird mit seinem Klappentext, der Seitenzahl, dem Buchpreis und der ISBN präsentiert. Damit können Sie das Buch bei fast allen Buchhändlern in Deutschland erwerben. Wir bieten Ihnen auch einen direkten Amazon Link an um Ihnen eine direkte Online Bestellung zu ermöglichen.

(A - G) (H - M) (N - S) (T - Z)



 Hier finden Sie Autoren mit Anfangsbuchstaben A-G


Wilfried Kriese

Warum ich schreibe und nicht schweige, obwohl ich nicht schreiben kann
Von einem Legastheniker, der nicht einmal das ABC kann!?

ISBN: 978-3-86812-300-5
Seitenzahl: 124
Kategorie: Sachbuch
Preis: 14,80 €
Bindung: Taschenbuch

Dieses Buch bei AmazonHier klicken! 

Schweigen lag Wilfried Kriese noch nie so richtig.
Und das obwohl er sprach- und lernbehindert war und Legastheniker ist. Sein Leben war von frühester Kindheit an von Ausgrenzung und Diskriminierung gekennzeichnet. Die Lebenserfahrungen prägten ihn so stark, dass er einfach nicht in der Masse der Gesellschaft verstummen wollte. Deshalb griff er schon als junger Mann zum Stift, um in seiner Sprache gegen gesellschaftliche Vorurteile, Ausgrenzung und Diskriminierung anzukämpfen.
Im Jahr 2002 verwirklichte er sich seinen Traum, ein eigenes Magazin herauszubringen und hob den „Mauerbruch“, das Buchmagazin für Gesellschaftsund Randgruppenthemen, aus der Taufe. In diesem Buch sind alle Beiträge von Wilfried Kriese, die er während eines Jahrzehnts im „Mauerbruch“ veröffentlicht hat, vereint. Sie zeigen einen Querschnitt seines literarischen Schaffens, das nicht nur unterhält, sondern auch die Sinne für Randgruppenthemen, Ausgrenzung und Diskriminierung schärft.
Dabei spiegeln die Texte auf eindrucksvolle Weise die Gefühls- und Gedankenwelt des Autors über Eliten, Lebenskrisen, Europa, Religionen, Computerspiele, Medien, den eigenen Schwächen und Stärken, usw. wieder.
Als Kind verlor Wilfried Kriese seine Sprache, wurde als verhaltensauffällig eingestuft und ist Legastheniker. Er verbrachte seine ganze Schulzeit in Sonderschulen. Nach der Schulzeit machte er keinen zweiten oder dritten, sondern seinen eigenen Bildungsweg. Heute ist er Medienbetriebswirt, psychologischer Berater, Verleger und Autor von 30 Büchern. 2003 erhielt er den Ehrendoktortitel „Dr. h. c.“ verliehen. Es ist im deutschsprachigen Raum und wahrscheinlich auch in Europa einmalig, dass jemand mit einer Biografie wie Wilfried Kriese, solch eine Ehrung erhält.
Wilfried Kriese und der Mauer Verlag sind bekannt aus Zeitung, Rundfunk und Fernsehen.


Wilfried Kriese

Lebenswut Lebensmut
von einem der ausgegrenzt und diskriminiert wurde

ISBN: 978-3-86812-200-8
Seitenzahl: 100
Kategorie: Sachbuch
Preis: 12,80 €
Bindung: Taschenbuch

Dieses Buch bei AmazonHier klicken!

Eindrucksvoll erzählt der Autor Wilfried Kriese seinen außergewöhnlichen beruflichen Werdegang vom Legastheniker und einst Sprach- und Lernbehinderten zum erfolgreichen Schriftsteller und Verleger.
Lebendig erzählt er von den Stationen seines beruflichen Lebens und von seinen beruflichen Lebenskrisen, in denen sich unzählige Chancen verbargen. Erst die Krisen ermöglichten ihm, aus seinen Schwächen Stärken zu machen und so manche Mauer in seinem Leben nieder zu reißen. 2003 erhielt Wilfried Kriese den Ehren-Doktor „Dr. h. c.“ verliehen. Es ist im deutschsprachigen Raum und wahrscheinlich auch in Europa einmalig, dass jemand, mit einer Biografie wie Wilfried Kriese, solch eine Ehrung erhält.
Auf verständliche Weise stellt er auch seine “Krise-Chancen-Methode” vor. Dadurch wird Ihnen
in nur kurzer Zeit möglich sein die Zusammenhänge Ihrer eigenen Krisen besser zu verstehen. Jedoch auch, die darin verborgenen Chancen zu entdecken und sie im eigenen Leben erfolgreich umzusetzen.


Wilfried Kriese

Auf den Spuren von Günter Wallraff

ISBN: 978-3-63901-296-5
Seitenzahl: 150
Kategorie: Sachbuch
Preis: 14,80 €
Bindung: Taschenbuch

Dieses Buch bei AmazonHier klicken! 

Lange Zeit war von Günter Wallraff nichts Neues zu hören, doch in jüngster Zeit macht er wieder, in seiner alten Tradition, als Enthüllungsjournalist von sich reden.

Bekannt wurde Günter Wallraff als Held der siebziger und achtziger Jahre. Mit streitbaren Methoden schrieb er gegen die Mächtigen in Deutschland an. In den „Industrie Reportagen“, in seiner Rolle als Türke „Ali“ oder als Bild-Redakteur „Hans Esser“ – Günter Wallraff traf den Nerv der Gesellschaft, seine Methoden polarisieren bis heute.

Der Autor Wilfried Kriese setzt seine Spurensuche nach seinem ersten Buch „In meinen Augen Günter Wallraff“, fort.

So enthüllt Wilfried Kriese, Günter Wallraffs schriftstellerisches und journalistisches Wirken ausführlich und zeigt ihn somit von einer unbekannten Seite. Dabei ist auch das eine und andere über das Privatleben von Wallraff zu erfahren.


Wilfried Kriese

Nicht Arbeiten
TUN

ISBN: 978-3-86812-134-6
Seitenzahl: 120
Kategorie: Sachbuch
Preis: 13,80 €
Bindung: Taschenbuch

Dieses Buch bei AmazonHier klicken! 

Die Arbeit steht im Mittelpunkt unseres Lebens. Trotzdem sind 75% aller Erwerbstätigen mit ihrer Arbeit unzufrieden und nur noch 12% fühlen sich mit ihren Arbeitgebern und Vorgesetzten emotional verbunden. Die Auswirkungen dieser Zuständen wirken bis in unser Privatleben hinein und haben verheerende gesellschaftliche Folgen.

Deshalb vertritt der Autor, Wilfried Kriese, die Meinung, dass es für jeden einzelnen Zeit wird mit Arbeiten aufzuhören.

Er zeigt in diesem Buch auf, wie das System Arbeit uns beherrscht und wie Sie sich aus den Zwängen der Arbeit befreien können, damit Sie zu Ihrem eigenem TUN gelangen.


Wilfried Kriese

Käse statt Zinsen
Die Alpe Sonnhalde von der Vision zum Erfolg

ISBN: 978-3-86812-184-1
Seitenzahl: 108
Kategorie: Sachbuch
Preis: 12,80 €
Bindung: Taschenbuch

Dieses Buch bei AmazonHier klicken! 

Wie soll all das, was die Alpe Sonnhalde und die Vision des Sennhirten Jakl Köhler ausmacht, rübergebracht werden? Am besten in einem unterhaltsamen und informationsreichen Buch. Seit 1981 ist die Alpe Sonnhalde Jakl Köhlers Lebensinhalt. In drei Jahrzehnten entwickelte sich die Alpe Sonnhalde zu einem einmaligen und beispielhaften Projekt in Deutschland.

Heute ist die Alpe Sonnhalde nicht nur ein beliebtes Wanderziel, sondern auch ein außergewöhnlicher Ort des Begreifens, von zahlreichen interessierten Menschen wie, Wissenschaftlern, Schulklassen, Vereinen und Umweltverbände, welche alle mehr über die Alpe Sonnhalde erfahren möchten.

Der Autor und seine Frau, entdeckten die Alpe Sonnhalde 1989 und lernten den Jakl Köhler kennen. Im Jahre 2010 ist es fast zehn Jahre her, dass die erste Auflage dieses Buches erschien. In der nun dritten Auflage wird das Lebenswerk von Jakl Köhler, weiter erzählt.

Zum Autor
Als Kind verlor Wilfried Kriese seine Sprache, wurde als verhaltensgestört eingestuft und ist Legastheniker. Er verbrachte seine ganze Schulzeit in Sonderschulen. Nach der Schulzeit machte er keinen zweiten oder dritten,
sondern seinen eigenen Bildungsweg. Heute ist er Medienbetriebswirt, Verleger und Autor von fast 30 Büchern.
2003 erhielt er den Ehren-Doktor „Dr. h. c.“ verliehen. Es ist im deutschsprachigen Raum und wahrscheinlich auch in Europa einmalig, dass jemand, mit einer Biografie wie Wilfried Kriese, solch eine Ehrung erhält.


Wilfried Kriese

Mutige Wege zu einer humanen Welt

ISBN: 978-3-937008-10-3
Seitenzahl: 80
Kategorie: Erzählung
Preis: 17,80 €
Bindung: Hardcover

Dieses Buch bei AmazonHier klicken!

Wir steuern mit der Welt auf eine interessante und zugleich auf eine wahnwitzige Zukunft zu.
Wilfried Kriese versucht in diesem Buch den Lesern Wege zu einer menschlicheren und humaneren Welt vorzuschlagen und möchten den Leser mit einbeziehen, sich an der interessanten Zukunftsaufgabe zu beteiligen.


Wilfried Kriese

MUT zur Multikulturellen Minderheitengesellschaft

ISBN: 978-3-937008-05-9
Seitenzahl: 133
Kategorie: Sachbuch
Preis: 17,80 €
Bindung: Hardcover

Dieses Buch bei AmazonHier klicken! 

Fast täglich ist in den Medien von einer multikulturellen Gesellschaft zu hören. Es ist davon die Rede, dass unterschiedliche Nationen mit ihren Kulturen, Traditionen und Religionen miteinander leben.
In fünf Kapiteln behandelt das Buch “Mut zur multikulturellen Minderheitengesellschaft – Ansichten und Diskussionsanstöße eines Legasthenikers”, die Möglichkeit, wie mit einer multikulturellen Minderheitengesellschaft begonnen werden kann.
Anhand eigener Lebenserfahrungen des Autors, als einst Lern- und Sprachbehinderter und noch Legastheniker wird erzählt, wie jemand der zu einer Minderheit gehört, denken, fühlen, hassen und lieben kann, sowie die Ursachen der Ausgrenzung, als auch Chancen der Integration aufzeigt.
Seit 1993 vertritt Wilfried Kriese seine Idee zur multikulturellen Minderheitengesellschaft. Dadurch wird sie langsam zum gesellschaftlichen Begriff.


Wilfried Kriese

Für die Behindertenintegration
Ein direktbetroffener Informiert

ISBN: 978-3-937008-01-1
Seitenzahl: 168
Kategorie: Sachbuch
Preis: 17,80 €
Bindung: Hardcover

Dieses Buch bei AmazonHier klicken! 

In diesem Buch beschreibt der Autor, der sprach-und lernbehindert war, und Legastheniger ist und die Wege eines sogenannten Lernbehinderten bewältigen mußte, Auszüge aus seinem Leben. Darauf aufbauend geht er auf die Behindertenintegration im Allgemeinen ein.


Wilfried Kriese

Haarsträubende Machtmißbräuche von Vorgesetzten
Täter und Opfer

ISBN: 978-3-937008-08-0
Seitenzahl: 190
Kategorie: Sachbuch
Preis: 17,80 €
Bindung: Hardcover

Dieses Buch bei AmazonHier klicken! 

Je schlechter die Wirtschaftslage wird, je mehr der Wirtschaftsstandort Deutschland in Frage gestellt wird, desto häufiger ist in den Medien und im eigenen Bekannten- und Kollegenkreis über die zunehmenden Machtmißbräuche von Vorgesetzten zu hören.
In diesem Buch werden die Ursachen der Machtmißbräuche behandelt und wie man sich als Opfer eines Vorgesetzten (Täters) wehren kann.
Aber das Buch zeigt auch Möglichkeiten auf und macht Mut, bei Machtmißbräuchen von Vorgesetzten sich einzumischen, um sie zu stoppen.
In sechs Berichten werden Hintergründe und Zusammenhänge bei Machtmißbräuchen aufgezeigt.
In den ergänzenden Interviews, zu den Fällen, kommen die direktbetroffenen Opfer zu Wort und vermitteln so einen authentischen Eindruck von haarsträubenden Machtmißbräuchen von Vorgesetzten.


Hans J. Pennartz

Mit Wein und über Wein

ISBN: 978-3-86812-322-7
Seitenzahl: 92
Kategorie: Sachbuch
Preis: 11,80 €
Bindung: Taschenbuch

Dieses Buch bei AmazonHier klicken! 

Die bewusste Wahrnehmung der Aromenvielfalt eines Weines wird auf sinnesphysiologisch vorgegebenen Wegen erst als Geschmackerlebnis erfahrbar: durch dass Geruchsorgan, den Geschmacksinn, die Berührungsempfindung bis zur ästhetischen Wahrnehmung durch das 'sehende' Auge, die den Wein erst gänzlich 'schmeckbar' werden lassen. Der Inhalt des Büchleins ist also weniger an den Gelegenheitstrinker gerichtet als vielmehr an den Liebhaber, der seinen ausgewählten Wein als Essenzbegleiter schätzt und in geselliger Runde den Wein - vergleichend - als Genusstrunk erlebt und sich damit seines Geschmackserlebnisses bewusst wird. Der Autor: Als Arzt für Allgemeinmedizin war Dr. med. Hans-Josef Pennartz über drei Jahrzehnte in Kreuzau Kreis Düren, Rhld. tätig. Seine Liebe zum Wein wird ergänzt durch zunehmendes Interesse am Wein in seiner Vielfalt, die erst bei vergleichender Verkostung erfahren werden kann. Dieses Büchlein wird dem Leser als kurzweilige Lektüre dienen und ihm dabei Lesefreude bereiten. 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail